Hausordnung

1. Geltung

Mit dem Betreten der MAXX Arena und deren Parkplätze erklärt sich der Besucher mit der Geltung der Hausordnung einverstanden.

Es gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MAXX Arena GmbH & Co. KG und die vorhandenen Sicherheitshinweise und Benutzungsregeln vor Ort und auf der Homepage www.maxxarena.com.

2. Hausrecht

Der Betreiber und seine Mitarbeiter haben die Befugnis, frei darüber zu entscheiden, wem der Zutritt zur MAXX Arena gestattet und wem er verwehrt wird, sowie die Befugnis, ein Zutrittsrecht von der Erfüllung von Bedingungen abhängig zu machen. Bei Nichteinhaltung der Regeln kann ein Hausverbot ausgesprochen werden.

3. Sorgfaltspflichten

Alle sich in der MAXX Arena befindlichen Sportgeräte, Einrichtungsgegenstände, Umkleidekabinen, Toiletten und Gemeinschaftsräume sind sorgsam zu behandeln, um Schäden zu vermeiden. Durch Abflussleitungen dürfen keine Abfälle entsorgt werden. Müll ist in den dafür vorgesehenen Müllbehälter zu entsorgen. Das Mitbringen von giftigen und leicht brennbaren Stoffen ist verboten. Soweit es für die den Besucher erkennbar und feststellbar ist, informiert er bei Schäden unverzüglich die MAXX Crew.

Das Mitbringen von Alkohol und Drogen und das Rauchen ist verboten. Waffen aller Art, Feuerwerkskörper, Wunderkerzen und sonstiges offenes Feuer sind ebenfalls strengstens verboten.

Mitgebrachte Glasflaschen dürfen nur in dem dafür gekennzeichneten Bereich außerhalb der Trampoline benutzt und abgestellt werden. Im unmittelbaren Sportbereich sind Speisen, Getränke und das Kauen von Kaugummis verboten.

Der Betreiber haftet nicht für Garderobe oder sonstige Gegenstände des Benutzers bei Verlust oder Beschädigung, soweit die Schäden nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Betreibers, eines gesetzlichen Vertreters oder eines seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Das gilt auch für auf den Parkplätzen abgestellte Fahrzeuge, für höhere Gewalt und Zufall sowie für Mängel, die auch bei Einhaltung der üblichen Sorgfalt nicht sofort erkannt werden, haftet der Betreiber nicht.

Bei Zuwiderhandlungen oder Verstößen gegen Anweisungen oder Sicherheitsforderungen des Betreibers übernimmt der Betreiber keine Haftung für die damit verbundenen Schäden.

Der Betreiber behält sich das Recht vor, Personen, die sich nicht an die eigens unterzeichneten Benutzungsregeln halten, von der Benutzung der MAXX Arena auszuschließen.