AKTUELLES ZUR MAXXARENA!

Buchungen mit mehreren Personen:

  • Geburtstage sind wieder möglich. Kommen dürfen bis zu 8 Kinder mit 2 Begleitpersonen
  • Gruppen bis zu 10 Personen sind wieder erlaubt

Bitte unterstütze uns bei den verschiedenen Hygienemaßnahmen:

  • Vor und nach dem Besuch bitte die Hände desinfizieren
  • Bitte Mundschutz tragen, während der Nutzung der Areas muss kein Mundschutz getragen werden
  • Bitte buche vorab online Dein Ticket, ansonsten kann es zu Wartezeiten kommen, da wir Deine Kontaktdaten registrieren müssen

Weitere Infos:

  • Wir reduzieren unsere Teilnehmerzahl, um überall einen Mindestabstand zu gewährleisten
  • Tägliche professionelle Grundreinigung und Desinfektion vor, während und nach dem Betrieb
  • Stündliche Kontrolle der Hygienestationen, Reinigung und Desinfektion von Kontaktstellen
  • Umkleiden sind derzeit geschlossen - bitte bereits im Sportoutfit kommen
  • Unsere Corona Regeln findest Du ausgehängt in der Arena

Wir freuen uns schon auf Dich.

Highlight: Wir präsentieren Dir seit Juni Deutschlands größten interaktiven Inflate Park - brandneu!

Das Team der MAXX ARENA

Wall Trampoline

Nichts für Anfänger!

Sicherheitsregeln

  • Benutzung nur von geübten Trampolin-Springer
  • immer nur 1 Person pro Trampolin
  • kein Double Bouncing
  • achte auf Andere!

Bei den Wall Trampolinen kannst Du buchstäblich die Wände hochgehen! Du musst nur kräftig in die Trampoline springen, Dich fest abstoßen und schon kommst Du die Wand hinauf. Die Wall ist nur für Geübte gedacht.  

 

Maxximale Performance

Der "The Wall" Trampolin-Trend kommt aus Amerika. Hier ist der Schwierigkeitsgrad und die damit verbunden Risiken höher als in den anderen Areas. Geübte Springer schätzen die Wall wegen der hohen Performance und der Möglichkeit, Kunststücke vorzuführen und zu üben.  

Trampolin-Facts

Seinen Ursprung hat das Trampolinspringen aus dem Zirkus, bei dem das Fangnetz der Hochseilartisten ähnliche Eigenschaften wie ein Trampolin aufwies. Am Ende der Vorstellung ließ sich der Turner in das Fangnetz fallen und machte einen Salto. Dadurch kam man auf die Idee für diese Vorstellung ein extra Gerät anzufertigen. George Nissen, ein Hochartist und sein Kollege und ein Gymnastik-Trainer Larry Griswold entwickelten zusammen das erste Trampolin.