Battle Beam und Slackline

Zweikampf mit dem Gegner

Wer den Zweikampf liebt und seinen Gegner von Angesicht zu Angesicht bezwingen will, fordert ihn im Battle Beam heraus. Der Beam (oder Schwebebalken) befindet sich über den Foam Pits (einer Grube aus Schaumstoffwürfeln). Du und dein Gegner müssen auf diesem Balken mit einer Schaumstoff-Stab gegeneinander kämpfen. Dabei versucht ihr, den anderen vom Balken zu stoßen und dabei nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Gewinner ist, wer das Gleichgewicht hält und seinen Gegner in die Faom Pits schubst.

Über den Foam Pits ist auch eine Slackline gespannt, hier kannst du deine Balancekunst unter Beweis stellen. 

Maxximales Gleichgewicht

Ähnlich einem Gladiatorenkampf geht es beim Battle Beam darum, den Gegner durch geschickte Treffer unterhalb der Schultern aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das erfordert Balance, Körperspannung und Durchhaltevermögen.  

Sicherheitsregeln: 
  • nur 2 Personen pro Balken
  • gepolsterte Beams immer mit zwei Händen in den Haltegriffen halten
  • Fair Play! Bei Sieg eines Spielers müssen beide Spieler für die nächsten das Spielfeld verlassen
  • keine Saltos vom Balken
  • Treffer an Hals oder Kopf sind verboten

 


Trampolin-Facts

Den Weltrekord im Trampolinspringen mit der Höhe von 6,7 Meter halten Sean, Eric und TJ Kennedy aus den USA. Der Rekord wurde am 8. April 2014 aufgestellt. Sean sprang die eigentliche Höhe von 6,7 m auf dem Trampolin. Eric und TJ katapultierten Sean auf die Höhe, indem sie immer auf den gleichen Punkt des Trampolins sprangen.